Michael Berndt (auth.)'s Die „Neue Europäische Sicherheitsarchitektur“: Sicherheit PDF

By Michael Berndt (auth.)

Michael Berndt untersucht die Frage, wie von 1990 bis 2004 zwischen EU/WEU, NATO und KSZE/OSZE zentrale konsensuale Merkmale (Bedrohungsdefinition, Europaverständnis, Definition von Gewalt als Mittel der Bedrohungsabwehr) einer Europäischen Sicherheitsarchitektur konstruiert wurden. Nach einer Diskussion des Forschungsstandes und der Skizzierung des theoretischen Ansatzes wird über eine examine von Dokumenten der drei Organisationen herausgearbeitet, dass eine wesentliche Einsicht aus der Zeit des Ost-West-Konfliktes in der aktuellen politischen Diskussion zunehmend an Relevanz verliert: Sicherheit ist nur mit dem Gegner zu erreichen.

Show description

Read or Download Die „Neue Europäische Sicherheitsarchitektur“: Sicherheit in, für und vor Europa? PDF

Best german_14 books

Download e-book for kindle: Klinikalltag und Arbeitszufriedenheit: Die Verbindung von by Bettina Dilcher Dr., Lutz Hammerschlag, Jochen Althoff

Gerade dort, wo Mitarbeiter einen hohen Anspruch an die Qualität ihrer Arbeit haben, und das gilt im Besonderen für die Berufsgruppe der Ärzte ebenso wie für die der Pflegekräfte, fordern sie Arbeitsbedingungen, in denen sie diesen Anspruch uneingeschränkt umsetzen können. Es kann deshalb gar nicht genug betont werden: Solche Arbeitsbedingungen stellen einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil dar, wenn es um die richtige Aufstellung am (Gesundheits-)markt sowie darum geht, qualifizierte Mitarbeiter zu finden und zu halten.

Download e-book for kindle: Qualifizierte Facharbeit im Spannungsfeld von Flexibilität by Dorothea Voss-Dahm, Gernot Mühge, Klaus Schmierl, Olaf

Veränderte Rahmenbedingungen in restrukturierten Unternehmen und Veränderungen des Erwerbspotenzials verstellen häufig die Perspektive auf einen stabilen und sozial abgesicherten Erwerbsverlauf. Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes präsentieren organisatorische Bedingungen, unter denen Beschäftigte im Betrieb und auf dem Arbeitsmarkt ihre beruflichen Fähigkeiten und ihre Qualifikationen bei sich verändernden Anforderungen behalten, verwerten und weiter entwickeln können.

Read e-book online Operations Management: Auftragserfüllung bei Sach- und PDF

Operations administration hat die Abwicklung von Aufträgen in Unternehmen zum Inhalt. Viele Sachgüter werden jedoch heute nicht mehr ohne begleitende Dienstleistungen wie Finanzierung, carrier oder Ersatzteilversorgung verkauft. Die Sachleistungs- und die Dienstleistungsproduktion verfügen über viele Parallelen und werden im vorliegenden Buch daher auch gemeinsam behandelt.

Die großen Schwellenländer: Ursachen und Folgen ihres by Prof. Dr. Andreas Nölke, Christian May M.A. (auth.), Andreas PDF

Das Werk bietet einen grundlegenden Einstieg in Charakter, Dynamik und Ambivalenzen der aufsteigenden Schwellenländer Brasilien, Indien und China. ​

Extra resources for Die „Neue Europäische Sicherheitsarchitektur“: Sicherheit in, für und vor Europa?

Example text

1 Der eine Weg ... 33 Diese Art Auseinandersetzung geht jeweils vom erreichten Ist-Stand der „Neuen Europäischen Sicherheitsarchitektur“ aus, der selbst nicht hinterfragt wird. Die Fixierung auf den Ist-Stand und seine immanente Entwicklung bei gleichzeitiger Ausblendung der Frage, welche Faktoren dafür sorgen (könnten), dass dieser Ist-Stand sich dauernd ändert, führt nun dazu, dass der Gegenstand, kaum dass er sich (partiell) verändert hat, wiederum in neuen Sammelbänden erfasst werden muss. Dass dabei von einer an aktueller Politik interessierten Politikwissenschaft oft Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung zu Tage gefördert werden, die schon kurz nach ihrer Publikation höchstens noch für Historiker interessant sein dürften, zeigen die diversen Arbeiten zur WEU.

Riskante und komplexe militärische Operationen, wie sie die Petersberg-Aufgaben mit der Friedenserzwingung auch vorsehen, würden die EU dagegen schnell überfordern. Das vorläufige Resümee lautet also, dass die ESVP aus friedenspolitischer Perspektive eher Chancen eröffnet, als dass sie Risiken enthält. Sie erhöht die Gestaltungsfähigkeit der EU im Bereich der Krisenprävention und der Konfliktnachsorge. Und sie kann einen wichtigen Beitrag zu den friedensichernden Aktivitäten der Vereinten Nationen leisten.

2 ... der zweite Weg ... “ (Larsen 2002: 297) Darauf, dass allerdings hier die Grenzen oft fließend sind, weist die dritte Argumentationskette hin, und damit auch darauf, dass es durchaus Tendenzen in Richtung Militarisierung gibt, auch wenn noch nicht klar eine vollständige Abkehr vom Zivilmacht-Konzept identifiziert wird. So wird festgestellt, dass „(d)ie Frage, ob die EU auch weiterhin noch als Zivilmacht im Sinne des Idealtypus bezeichnet werden kann, () zur Zeit nicht eindeutig zu beantworten (ist).

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 16 votes