New PDF release: Die doppelte Transformation: Demokratie und

By Christian Martin

Demokratisierung und Weltmarktöffnung - diese beiden Begriffe beschreiben in Kurzform die weitreichenden Veränderungen, die zahlreiche Entwicklungsländer während der letzten 25 Jahre vollzogen haben. Dieses Buch bezieht die beiden Transformationen aufeinander und zeigt, dass
Demokratien eher als autokratische Staaten in der Lage sind, auf exogene Ereignisse mit einer außenwirtschaftlichen Öffnung zu reagieren. Als die beiden Haupteinflussfaktoren, die zu einer Öffnung beigetragen haben, werden makroökonomische Krisen in den Entwicklungsländern sowie der Einfluss von Internationalem Währungsfonds und Weltbank identifiziert.

Show description

Read or Download Die doppelte Transformation: Demokratie und Außenwirtschaftsliberalisierung in Entwicklungsländern PDF

Best german_15 books

Dieter Dinkler's Grundlagen der Baustatik: Modelle und Berechnungsmethoden PDF

Ein tiefes Verständnis für Modelle, Methoden und Aufgabenstellungen der Baustatik ist Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Tragwerksentwurf. Weil Tragwerksmodelle und Berechnungsmethoden unabhängig vom Werkstoff entwickelt und eingesetzt werden können, nimmt die Baustatik eine integrierende Stellung zwischen den werkstoffbezogenen Fachgebieten des Konstruktiven Ingenieurbaus ein.

Download PDF by Prof. Dr. Werner Süss, Prof. Dr. Ansgar Zerfaß, Lisa Dühring: Corporate Branding im Spannungsfeld von Unternehmensund

Liberalisierung, Deregulierung und Globalisierung haben den Wettbewerbsdruck in Commodity-Branchen wie Energie, Telekommunikation und Versicherungen stark erhöht. Angesichts weitgehend vergleichbarer Produkte und sinkender Preise wird die Kommunikation zum zentralen Differenzierungsmerkmal. Die Autoren diskutieren die konzeptionellen Grundlagen des Kommunikations- und Markenmanagements in Commodity-Branchen, analysieren mehrere Fallstudien und stellen die Ergebnisse einer deutschlandweiten Studie bei advertising- und Kommunikationsmanagern vor.

Download PDF by Friedemann Ernst, Norbert Lübke, Matthias Meinck: Kompendium Begutachtungswissen Geriatrie: Empfohlen vom

Fachwissen, das jeder Gutachter benötigt – spezifisch für den älteren PatientenAltersspezifische Charakteristika sind zu berücksichtigen· Risikoprofile älterer Patienten· Typische Erkrankungen im regulate· Geriatrische Syndrome wie Sturz, Verwirrtheit, ErnährungsstörungDefinitionen und Kriterien der· Fachgesellschaften· Begutachtungs-RichtlinienGeriatrisches overview· assessments und deren BewertungSozialmedizinische Grundlagen für· Geriatrische Behandlung - stationär, teilstationär, ambulant· Geriatrische Rehabilitation· PflegebedürftigkeitFachgerecht entscheidungsrelevante Aspekte angemessen, korrekt und sicher bewerten und berücksichtigen.

Download e-book for iPad: Unbegrenzte Lichtmikroskopie: Über Auflösung und by Rolf Theodor Borlinghaus

Rolf T. Borlinghaus erläutert die Ursachen für die klassische Begrenzung der Lichtmikroskopie und beleuchtet die neuen Super-Hochauflösungstechniken. Dies ist besonders aktuell, da der Nobelpreis 2014 für Chemie für die Entwicklung von Technologien vergeben wurde, die es nun ermöglichen, mit Lichtmikroskopen feinere info aufzulösen, als es die klassische Theorie einschränkend vorhersagt.

Additional info for Die doppelte Transformation: Demokratie und Außenwirtschaftsliberalisierung in Entwicklungsländern

Example text

Die Optirnalitatsbedingung dieser Funktion ist schwierig zu evaluieren. 5) einfach zu erkennen, dass der Anteil an Untersmtzung, der aus Renten produziert werden kann, urnso kleiner wird, je groBer der Kreis der Untersmtzer - a -wird. Urn ein gleich bleibendes Niveau an Untersmtzung aus Rententrans12 Dies gilt zumindest theoretisch. Wenn die Regierung die Bereitstellung eines iiffentlichen Gutes etwa dadurch realisiert, dass sie die Infrastruktur des Landes drirch den Bau von Autobahnen verbessert, so wird die Konkurrenz im Konsurn dann eintreten, wenn zu viele Menschen diese Strassen benutzen.

Weil sie nur eine Dimension verwendet, tauchen bei der (theoretischen) Veror- 10 Dieser Abschnitt hat von der Forschungszusammenarbeit mit Thomas Plumper profitiert. Fur Varianten der Modellierung vgl. PltimperlMartin 2003; PlUmper 200 I; MartinIPltimper 200 I. 50 2. Wer bestimmt die AuJ3enwirtschaftspolitik? tung einzelner Staatsfonnen keine Ambiguitaten auf, keine Zweifelsfalle, wie ein politisches System einzuordnen sei, das zwar dieses oder jenes Merkmal aufweist, ein anderes aber vennissen lasst.

Milner und Kubota verwenden ein Heckscher-Ohlin-Modell des intemationalen Handels, urn unterschiedliche Interessen zu identifizieren und ihren moglichen Einfluss auf die Handelspolitik eines Staates zu erfassen. Von einer Handelsliberalisierung profitiert nach dem Stolper-Samuelson-Theorem der relativ reichlich vorhandene Faktor, wahrend der knappe Faktor verliert. Milner und Kubota argumentieren, dass durch die Demokratisierung in den Entwicklungslandem die Interessen des reichlich vorhandenen Faktors - Arbeit - an Einfluss gewonnen haben.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 19 votes