Das Lingo-Labor : Skripting-Experimente mit Macromedia - download pdf or read online

By Johannes Asmus

Show description

Read Online or Download Das Lingo-Labor : Skripting-Experimente mit Macromedia Director PDF

Best german_3 books

Demographischer Wandel und internationale by Daniel Baade PDF

Initial; Demographische Entwicklung -- Herausforderung für eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit; Beschreibung und examine des demographischen Wandels; Konzepte der internationalen Wettbewerbsfähigkeit einer Volkswirtschaft; Implikationen demographischer Dynamik für die Entwicklung deutscher Wettbewerbsvorteile; Demographische Dynamik als probability zur Aufwertung der deutschen Wettbewerbsfähigkeit; Perspektiven und Schlussfolgerungen; again topic

Get Einsatz von Auktionen im Beschaffungsmanagement : PDF

Auf foundation der Auktionstheorie und einer Befragung von a hundred börsennotierten Unternehmen untersucht Tilman Eichstädt den Einsatz von Einkaufsauktionen im Beschaffungsmanagement. Er zeigt, dass es zur Verbesserung des Auktionsergebnisses sinnvoll sein kann, je nach Beschaffungskontext unterschiedliche Variationen verschiedener Auktionstypen zu nutzen.

Rudolf Schwarz, Elmar Trunz-Carlisi und Gabriele Heßmann's Schlank im Schlaf : der 4-Wochen-Power-Plan PDF

Der 4-Wochen-Power-Plan ist ein schneller, unkomplizierter Einstieg in das Schlank-im-Schlaf-Konzept mit allem, was once guy braucht, um zu starten. Wer das Konzept noch nicht kennt, sei allerdings vorgewarnt: Trotz des verlockenden Titels ist diese Diät nichts für Leute, die möglichst wenig Energie, Zeit, und Willenskraft in das Abnehmen investieren wollen.

Additional resources for Das Lingo-Labor : Skripting-Experimente mit Macromedia Director

Example text

De") put netDone(netID) -- 0 put netDone(netID) -- 1 Wir schließen: Der Rechner, auf dem dies ausprobiert wurde, hat Sound und kann Quicktime-Videos abspielen. Momentan läuft kein Sound in Kanal 1. Eine Netzwerkaktion wurde gestartet und war bei der ersten Abfrage noch nicht abgeschlossen, bei der zweiten dann schon. )" Auch hier fragen wir wieder nach einem Zustand: Ist die Variable netzString undefiniert, also VOID? Da wir sie tatsächlich nicht definiert hatten, ist dies der Fall, folglich ist die Antwort „Ja“, 1.

Das Ausgangsmaterial finden Sie im Material-Verzeichnis zu Kapitel 2 auf der CD-ROM. 1 Versuchsaufbau Um einen neuen Film in Director zu öffnen, gehen Sie im Datei-Menü unter Neu/Film (Strg)/(Ü)+(N). Den neuen Film konfigurieren Sie im Dialogfeld Filmeigenschaften (Strg)/(Ü)+(ª)+(D) und geben Sie diese Werte ein: Breite: 250, Höhe: 235, Bühnenposition: „Zentriert“. 1: Das Dialogfeld Filmeigenschaften In Ihren leeren Film importieren Sie nun eine Serie von Einzelbildern, die wir in den Experimenten bei Mausklick animieren wollen.

Sie können die Darsteller auch einfach aus ihrem Verzeichnis in das Besetzungsfenster ziehen. 1 – Versuchsaufbau Sie können die Animation (die unterschiedlichen Phasen des GrashalmBilds) schon einmal testen, indem Sie auf den Darsteller „Halm001“ doppelklicken und im Malfenster über die Pfeil-Buttons von Bild zu Bild springen. Öffnen Sie dann das Drehbuch (Strg)/(Ü)+(4) und ziehen Sie den Wiesenhintergrund (Darsteller 13) aus der Besetzung in den ersten Spritekanal und den ersten Grashalm (Darsteller 1) aus der Besetzung in den zweiten Spritekanal.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 21 votes