Bankrecht: Grundzüge des bürgerlichen Rechts, Familienrecht, - download pdf or read online

By Raban von Spiegel

Das vorliegende Heft beschäftigt sich mit drei ve1'schiedenen Themengruppen: 1. Familienrecht, 2. Erbrecht und three. Vertretung - Vollmacht. Diese drei Gebiete stehen in der Bankpraxis in vorderster Linie der Proble­ matik im Zusammenhang mit der Führung von Konten und Depots bzw. mit der Rückführung von Krediten. Es kann jedoch nicht geleugnet werden, daß gerade auf diesem Schwerpunkt bei vielen Bankangestellten nur bruchstück­ artiges Wissen vorhanden ist. Meist besteht die Begründung für die Lösung eines difficulties darin, daß guy sagt: "Wir machen es eben so." Es darf hier hervorgehoben werden, daß guy es "eben so" machen kann, daß guy aber wissen muß, used to be das Gesetz in der einzelnen state of affairs als rechtens ansieht. Erst wenn guy das weiß, kann guy das Risiko ermessen, das guy läuft, wenn guy es "eben so" macht. Als Generalformel kann guy daher für die drei Gebiete sagen: guy sollte genau wissen, used to be guy - entsprechend den zwingenden Vorschriften des Ge­ setzes - im Einzelfall tun muß, um zu wissen, used to be guy tun darf. Im einzelnen: die erste Einführung in das Familienrecht ist die Grundlage fÜl1 die bankbetrieblichen Konsequenzen. guy muß etwas wissen über Ehe- und Familiennamen, über die Schlüsselgewalt und über Haushaltsführung, Erwerbs­ tätigkeit und Familienunterhalt. Dann erst kann guy den ersten wesentlichen Punkt, das Verhältnis Eltern-Kind leicht erfassen.

Show description

Read more

Read e-book online Gesammelte Kleinere Schriften zur Philosophie und PDF

By Dr. G. Heymans

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read more

Download PDF by Albrecht Greule: Deutsches Gewässernamenbuch : Etymologie der Gewässernamen

By Albrecht Greule

Water names hold particular facts of linguistic background. The German booklet of Water Names concentrates educational perception on German names of lakes and rivers and linked position names, and for the 1st time, makes to be had in one reference paintings the findings of the prior 60 years of linguistic geographical study. It offers water names in Germany and water names in neighboring nations because of the German language.

"

Show description

Read more

Globale Partnerwahl: Soziale Ungleichheit als Motor by David Glowsky PDF

By David Glowsky

In den vergangenen Jahrzehnten hat eine zunehmende globale Vernetzung stattgefunden, in deren Folge es auch einfacher geworden ist, Menschen aus entfernten Ländern kennenzulernen und zu heiraten. So ist seit den 1980er Jahren insbesondere die Zahl der Eheschließungen zwischen deutschen Männern und Frauen aus ärmeren Ländern angestiegen. Warum aber entscheiden sich deutsche Männer dazu, eine Frau aus einem wirtschaftlich schwächeren Land zu heiraten? Ausgehend von der Theorie rationaler Wahl stellt David Glowsky Hypothesen auf und überprüft diese anhand von drei Umfragedatensätzen. Den Kern der Untersuchung bildet eine Befragung binationaler Ehepaare, die mit Analysen des Mikrozensus und des Sozio-oekonomischen Panels ergänzt wird. Die Ergebnisse sind überraschend und widersprechen teilweise landläufigen Annahmen.

Show description

Read more

Elektrische Antriebe — Grundlagen: Mit durchgerechneten - download pdf or read online

By Dierk Schröder

Das Lehrbuch bietet eine hochaktuelle Einführung in die elektrische Antriebstechnik 'eine Komponente, die für komplexe mechatronische Systeme z. B. in Hybrid- und Nutzfahrzeugen immer bedeutender wird. Den Grundlagen der Antriebsanordnungen, den Verlusten und der Erwärmung sind jeweils eigene Kapitel gewidmet. Gleichstrommaschine und Drehfeldmaschinen, die Grundlagen der Regelung und der Umrichterantriebe werden ausführlich behandelt. Für die four. Auflage wurde die Darstellung der elektrischen Maschinen vertieft. Mit lehrreichen Übungen und Lösungen.

Show description

Read more

Read e-book online Selbstorganisation und Public Value: Externe Regulierung des PDF

By Corinna Wenzel (auth.)

Die Legitimation des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und sein Beitrag zur Generierung eines „Public price“ werden immer öfter in Frage gestellt. Anhand einer strukturellen examine medienökonomischer und verfassungsrechtlicher Rahmenbedingungen geht Corinna Wenzel der Frage nach, ob im österreichischen Fall staatliche Regulierungskonzepte des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zur Sicherstellung eines „Public price“ benötigt werden oder ob ein Mehrwert für die Gesellschaft durch Selbstorganisation geschaffen werden kann. Die Autorin untersucht am Beispiel des ORF, welche ökonomischen und verfassungsrechtlichen Strukturen zu einem optimalen Output führen und zeigt, dass seine externe, staatlich-gesellschaftliche Regelung ökonomisch notwendig und verfassungsrechtlich zulässig ist.

Show description

Read more

Download e-book for kindle: Körper, Sport und Religion: Zur Soziologie religiöser by Prof. Dr. Robert Gugutzer, Dr. Moritz Böttcher (auth.),

By Prof. Dr. Robert Gugutzer, Dr. Moritz Böttcher (auth.), Robert Gugutzer, Moritz Böttcher (eds.)

Ist der activity eine körperliche Praxis, die nur auf Leistung, Disziplin, Gesundheit oder Spaß abzielt, Transzendenz und Sinnstiftung hingegen ausschließt? Sind Religionen bloße Glaubenssysteme, in denen Geist und Seele viel, Gott und das Jenseits alles, Körper und Leib jedoch nichts zählen? Ist der zeitgenössische Körperkult lediglich Ausdruck einer Verdinglichung des Körpers und Entfremdung des leiblichen Daseins oder womöglich eine diesseitsorientierte shape des Religiösen? Das Buch gibt Antworten auf diese und ähnliche Fragen. Es präsentiert theoretische und empirische Auseinandersetzungen mit einer Vielzahl aktueller Verkörperungen des Religiösen und plädiert für eine stärkere Verschränkung der Körper-, recreation- und Religionssoziologie.

Show description

Read more

Christian Thielscher's Wirtschaftswissenschaften verstehen: Eine Einführung in PDF

By Christian Thielscher

Für Studenten ist der Einstieg in die Wirtschaftswissenschaften oft schwierig, weil auf den ersten Blick kein eindeutiger Untersuchungsgegenstand und keine allgemein akzeptierte Struktur erkennbar ist, anhand derer sich ein Fach wie Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre im Sinne einer Lehre der Ökonomie erschließen lassen könnte. Dieses Buch erhellt den Hintergrund: es beschreibt das process der Wirtschaftswissenschaften - das tatsächlich keine in sich geschlossene Theorie darstellt - als ein Konglomerat verschiedener Ansätze, Theorien und Anschauungen. Die wichtigsten von ihnen werden je einzeln näher erläutert und in ihren jeweiligen Entstehungskontext gestellt. Bewusst hebt sich diese Darstellung von einer chronologischen bzw. rein historischen Rekonstruktion ab. Vielmehr erhält der Leser ein Paradigmen-Schema an die Hand, das ihm hilft, sich im Gestrüpp widersprüchlicher Terminologien und Lehrmeinungen zurecht zu finden, die Grenzen ökonomischer Theorien zu erkennen und kritisch zu beurteilen und zu verstehen, weshalb ökonomische Aussagen manchmal schwer zu deuten sind.

Kurz: Ein Buch, das jeder Erstsemesterstudent der Wirtschaftswissenschaften zum Studieneinstieg lesen sollte.

Der Inhalt

Wirtschaft, Gerechtigkeit und Ethik - Wirtschaft und faith - Wirtschaften als „richtiges" Handeln: administration - Wirtschaftliche Techniken - Wirtschaft und Staat - Ökonomische Klassik, Neoklassik und Makroökonomie - Die historischen Schulen und die Neue Institutionenökonomie - Wirtschaftswissenschaften und Nachbardisziplinen

Der Autor

Prof. Dr. med. Dr. rer. pol. Christian Thielscher, Diplom-Volkswirt, Diplom-Kaufmann und praktischer Arzt, lehrt Allgemeine BWL und Medizinökonomie an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management.

Show description

Read more