Get Basiswissen Transportation-Design: Anforderungen - Lösungen PDF

By Hartmut Seeger

Das Entwickeln von Fahrzeugen ist heute eine eigenständige Wissensdisziplin. Basiswissen Transportation-Design konzentriert sich darauf, das Designthema in 15 Abschnitten inhaltlich umfassend darzustellen. Zugunsten dieser fachlichen Breite wurde auf organisatorische, methodische und auch darstellungstechnische Aspekte verzichtet. Die Gliederung folgt dabei der Aufgabe des Ingenieurs von der Transportaufgabe zum Transportprozess und vermittelt die grundlegenden Kenntnisse wie z.B. Maßkonzept, Fahrzeug-Gestalttyp, Interior-Design oder Ergonomie.

Show description

Read Online or Download Basiswissen Transportation-Design: Anforderungen - Lösungen - Bewertungen PDF

Similar german_15 books

Download PDF by Dieter Dinkler: Grundlagen der Baustatik: Modelle und Berechnungsmethoden

Ein tiefes Verständnis für Modelle, Methoden und Aufgabenstellungen der Baustatik ist Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Tragwerksentwurf. Weil Tragwerksmodelle und Berechnungsmethoden unabhängig vom Werkstoff entwickelt und eingesetzt werden können, nimmt die Baustatik eine integrierende Stellung zwischen den werkstoffbezogenen Fachgebieten des Konstruktiven Ingenieurbaus ein.

Get Corporate Branding im Spannungsfeld von Unternehmensund PDF

Liberalisierung, Deregulierung und Globalisierung haben den Wettbewerbsdruck in Commodity-Branchen wie Energie, Telekommunikation und Versicherungen stark erhöht. Angesichts weitgehend vergleichbarer Produkte und sinkender Preise wird die Kommunikation zum zentralen Differenzierungsmerkmal. Die Autoren diskutieren die konzeptionellen Grundlagen des Kommunikations- und Markenmanagements in Commodity-Branchen, analysieren mehrere Fallstudien und stellen die Ergebnisse einer deutschlandweiten Studie bei advertising and marketing- und Kommunikationsmanagern vor.

Friedemann Ernst, Norbert Lübke, Matthias Meinck's Kompendium Begutachtungswissen Geriatrie: Empfohlen vom PDF

Fachwissen, das jeder Gutachter benötigt – spezifisch für den älteren PatientenAltersspezifische Charakteristika sind zu berücksichtigen· Risikoprofile älterer Patienten· Typische Erkrankungen im modify· Geriatrische Syndrome wie Sturz, Verwirrtheit, ErnährungsstörungDefinitionen und Kriterien der· Fachgesellschaften· Begutachtungs-RichtlinienGeriatrisches evaluation· checks und deren BewertungSozialmedizinische Grundlagen für· Geriatrische Behandlung - stationär, teilstationär, ambulant· Geriatrische Rehabilitation· PflegebedürftigkeitFachgerecht entscheidungsrelevante Aspekte angemessen, korrekt und sicher bewerten und berücksichtigen.

Download PDF by Rolf Theodor Borlinghaus: Unbegrenzte Lichtmikroskopie: Über Auflösung und

Rolf T. Borlinghaus erläutert die Ursachen für die klassische Begrenzung der Lichtmikroskopie und beleuchtet die neuen Super-Hochauflösungstechniken. Dies ist besonders aktuell, da der Nobelpreis 2014 für Chemie für die Entwicklung von Technologien vergeben wurde, die es nun ermöglichen, mit Lichtmikroskopen feinere information aufzulösen, als es die klassische Theorie einschränkend vorhersagt.

Extra info for Basiswissen Transportation-Design: Anforderungen - Lösungen - Bewertungen

Sample text

A. Bezüglich der Einstellung dieser Menschen muss drittens im Sinne der traditionellen Ästhetik einmal eine zweckfrei-ästhetische Einstellung berücksichtigt werden, daneben aber auch, nicht zuletzt wegen der pragmatischen Dimension der neuen Ästhetik und Informatik, eine zweckorientiert-informative Einstellung. In der syntaktischen Dimension erweitern sich viertens schon die Blickrichtungen und die Sichtweisen. Die Außengestalt unterliegt natürlich einer Außenansicht. Unter Berücksichtigung der Dreidimensionalität der Fahrzeuggestalt handelt es sich aber um Außenansichten.

In Deutschland war das Bauhaus (1919–1933) die besondere Pionierschule des Funktionalismus. Zum Bauhaus-Design von Fahrzeugen gehören insbesondere die Arbeiten von Walter Gropius (Bilder 3-6/7, Bilder 10-12), aber auch von dem jüngsten Bauhausstudenten Werner Graeff (1901–1978) [3-3] (Bilder 3-8/9). Ein Nullpunkt der Produkt- und Fahrzeugästhetik war die von H. Meyer (1889–1954), dem Nachfolger von W. Gropius als Direktor des Bauhauses, propagierte „affektlose“ Gestaltung. Dieser Begriff stammt aus der Kirchenmusik des Calvinismus.

Ein diesbezügliches Paradebeispiel war die Vasa, das Staatsschiff des schwedischen Königs Gustav Adolf, das nicht zuletzt wegen seiner 500 bemalten und vergoldeten Skulpturen aus Eichenholz 1682 bei der Jungfernfahrt im Stockholmer Hafen unterging [3-2]. Ein extremes Anwendungsbeispiel des Historismus in Architektur, Design, Kunst, Musik u. a. in Deutschland war die Traumwelt von König Ludwig II. von Bayern (Bild 13-5). Das historische Repräsentationsdesign mit seiner Extremform disfunktionaler Exzesse verlor seine Funktion mit dem Ende der Aristokratie in Europa, in Deutschland mit dem Ende des Ersten Weltkriegs.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 27 votes